Hans Krasa and Pavel Haas... und sie erklingt doch!

Die Prager Staatsoper war auch durch das Wirken von heute weniger bekannten Komponisten wie Hans Krása und Pavel Haas geprägt. Ihre Musik wird in einem Online-Konzert erklingen, das nun aufgenommen und bald auf Vimeo zu sehen ist – das Orchester der Staatsoper Prag und die Solistin Veronika Hajnová spielen Hans Krásas Sinfonie (1923) unter der Leitung des Chefdirigenten und Musikdirektors der Staatsoper Karl-Heinz Steffens. Josef Moravec, Jaroslav Březina, Jiří Hájek und Ivo Hrachovec würdigen Pavel Haas und den Radiopionier Guglielmo Marconi mit der Radio-Overtüre op. 11.

Wir danken allen Interpreten, insbesondere den künstlerischen und technischen Einheiten der Staatsoper und des Videostudios. Vielen Dank auch an die Dirigenten Richard Hein und Jana Mimrová.

Kooperationen

Organisiert von

Unterstützt von

Kooperation

Konzert-Partner

Konzert-Partner

Medienpartner

Kontakt

Obligatorische Daten